________________________________________________________________________________

Im Folgenden ist eine Übersicht zu den Terminen zur Anmeldung "Jahrgang 5" und zur Anmeldung "gymnasiale Oberstufe" im Schuljahr 2022/23 zu finden. Weitere, detaillierte Informationen folgen.

Anmeldung Jahrgang 5

Informationsabend Jahrgang 5

Montag, 13.12.2021, 19:00 - 20:00 Uhr

 

Jodocus Open / Tag der offenen Tür

Samstag, 15.01.2022, 10:00 - 13:00 Uhr

 

Individuelle Beratungsgespräche (bei Bedarf)

Samstag, 29.01.2022, 09:00 - 14:00 Uhr

 

Online Voranmeldung und online Terminvereinbarung für Anmeldungen

ab Montag, 13.12.2021 freigeschaltet auf unserer Website

 

Anmeldetermine:

Samstag, 12.02.2022, 09:00 - 14:00 Uhr

Montag, 14.02.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag, 15.02.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch, 16.02.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag, 17.02.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe

Informationsveranstaltung JNG Oberstufe

Donnerstag, 04.11.2021, 19.00 - 20:00 Uhr in der Mensa

 

Jodocus Open (Tag der offenen Tür)

Samstag, 15.01.2022, 10:00 - 13:00 Uhr

 

Schnuppertag Oberstufe für externe Schüler

Montag, 17.01. - Freitag, 21.01.2022, jeweils 7:25 - 12:45 Uhr

 

Online Terminvereinbarung für Anmeldungen

ab Montag, 13.12.2021 freigeschaltet auf unserer Website

 

Voranmeldung bzw. Registrierung in SchülerOnline

ab Freitag, 28.01.2022 mit der Zeugnisausgabe möglich

 

Anmeldung

Samstag, 29.01.2022, 09:00 - 14:00 Uhr

Montag, 31.01.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag, 01.02.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch, 02.02.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag, 03.02.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

 

Fächerkarussell und persönliche Fächerwahl

Donnerstag, 17.03.2022, 19.00 - 21:00 Uhr in der Mensa

 

 

Herbstferien 2021

08.10.2021

Die JNG wünscht allen Schülerinnen und Schülern erholsame Ferien und einen sonnigen Oktober. Genießt die freie Zeit! Wir freuen uns euch nach den Ferien erholt und munter wieder zu sehen.

+++++

Informationen des MSB NRW zum Schulbetrieb nach den Herbstferien

07.10.2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Beschäftigte im Ganztag,

liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,


mit Blick auf die bevorstehenden Herbstferien übersende ich Ihnen aktuelle Informationen des MSB NRW zum geplanten Schulbetrieb ab 25.10.2021. Unter anderem erhalten Sie Einblick in Planungen zu folgenden Themenbereichen:

  • Testungen 
  • Maskenpflicht
  • Impfungen
  • Planung von Klassen- und Kursfahrten
  • Landesprogramm "Ankommen und Aufholen"

Eine wesentliche Änderung geht damit einher, dass ab der 2. Woche nach den Herbstferien die Maskenpflicht weiter gelockert wird und entgegen der bisherigen Regelung im Unterricht auf den Sitzplätzen entfällt.
Nach einem gelungenen aber sicherlich auch herausfordernden Start in das aktuelle Schuljahr freuen wir uns sehr, dass zusätzliche Ressourcen aus dem Landesprogramm "Ankommen und Aufholen" den Schulen im Anschluss an die Herbstferien zur Verfügung stehen. Wir beabsichtigen an der JNG, in Anlehung an unsere bereits angebotene Sommerschule, den Schüler*innen sowie Klassen zusätzliche unterrichtliche und insbesondere sozialpädagogische Angebote zur Kompensation der durch die coronabedingten Einschränkungen entstandenen Ausfälle zu eröffnen. Näheres hierzu im Anschluss an die Herbstferien.
Allen nunmehr zunächst einen guten Endspurt in die wohlverdienten Herbstferien!

Bleiben Sie gesund!
Gruß
Carsten Kühn

[Zur vollständigen Schulmail des MSB NRW bitte hier klicken]

+++++

 

World Café in Borken

 07.10.2021

Am Donnerstagnachmittag war der Pädagogik LK der Jodocus Nünning Gesamtschule zu Gast im Jugendhaus in Borken. Dort diskutierte man gemeinsam mit Schüler*innen des BKBs, der Julia Koppers Gesamtschule, Politikern und Mitarbeitern des Jugendhauses im Rahmen eines World Cafés Fragen aus verschiedenen Themenbereichen.  Diese Fragen wurden im Vorhinein aus einem größeren Fragepool ausgewählt, wobei 4 von 6 Fragen von Lara Gülten und Sofia Leskayova von der JNG entwickelt wurden. Die 6 Fragen thematisierten unter anderem gewünschte Freizeitaktivitäten in Borken, das Toleranzverhalten in Borken sowie Nachhaltigkeitsaspekte.
Nach 6 diskussionsreichen Runden wurden die Ergebnisse präsentiert und alle Ideen gesammelt, um damit unter anderem weiter in der Politik zu arbeiten. Insgesamt war es ein toller und interessanter Nachmittag für alle Schüler*innen.

+++++

 

 

JNG-Schulmannschaften und ihre sportlichen Erfolge

04.10.2021

Unsere Schulmanschaften sind aktuell hochmotiviert mit viel Spaß und Engagement in zahlreichen Sportarten im Kreis Borken unterwegs.

Eine Bildergalerie der Wettkämpfe und Spiele finden Sie hier.

+++++

 

Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021: Jodocus Nünning Gesamtschule ist mit dabei!

Ergebnis der Juniorwahl an der Jodocus Nünning Gesamtschule

30.09.2021

Ab dem 13.09.2021 ging es für 800 Schüler*innen der JNG bei der Juniorwahl an die Wahlurne.

Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. In den letzten Wochen stand das Thema "Demokratie und Wahlen" auf dem Studenplan und nun geht es - wie bei der "echten" Bundestagswahl am 26. September 2021 - für die Schüler*innen mit Wahlbenachrichtigung und Ausweis in das Wahllokal.

Die Teilnehmer*innen des Projektkurses Demokratie, die als Wahlvorstand die Wahl begleiten und später die Stimmen auszählen, übernehmen aktiv Verantwortung und sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Wahl.

"Mir macht es Spaß, ein so großes Projekt zu organisieren. Und für den Erhalt unserer Demokratie muss man eh was tun", sagt Projektteilnehmerin Sofia L.

So endete auch die Juniorwahl 2021 am Sonntagabend. Der Projektkurs Demokratie hat die Stimmzetterl der Juniorwahl für die JNG ausgezählt. Der TAFF-Kurs Office hat daraus ein Diagramm erstellt - ein spannendes Ergebnis und ein tolles Projekt, das Demokratie thematisiert und schon früh erlebbar macht.

Bereits seit 2017 beteiligt sich die JNG an der Juniorwahl und hat das Projekt fest in ihr Projektangebot aufgenommen.

+++++

Medienupd@te

29.09.2021

Am gestrigen Dienstag fand unsere jährliche Infoveranstaltung zum Thema "Medienerziehung in Zeiten sozialer Netzwerke" für die Eltern unserer neuen 5. Klässler statt.

Den mehr als 100 interessierten Eltern zeigte Carsten Osterkamp von der evangelischen Jugendhilfe Münsterland in einem ansprechenden und interaktiven Vortrag den Eltern mögliche Gefahren für ihre Kinder im Umgang mit Messengern wie Whatsapp und Sozialen Netzwerken wie Youtube oder Instagram auf und gab den Eltern konkrete Hilfestellungen zur Vermeidung von Konfliktsituationen. Das Team der JNG bedankt sich herzlich bei Carsten Osterkamp, allen Eltern, die sich die Zeit für unseren Vortrag genommen haben!

+++++

JNG News 2021/22 sind eingetroffen!

20.09.2021

Heute werden unsere JNG News 2021/22 in den Klassen und Kursen verteilt! Die digitale Version kann auch hier gelesen werden.

[Um die digitalen Version der JNG News 2021/22 zu lesen, bitte hier oder auf das Bild klicken]

 

+++++

 

 

Die BZ berichtet über den Spatenstich zu unserem Erweiterungsbau der Jahrgänge 9&10

19.09.2021

+++++

Fahrten- und Projektwoche 2021

Die 6F schickt sonnige Grüße vom Sorpesee!

13.09.2021

Vom 13.09. bis zum 17.09. findet die diesjährige Fahrten- und Projektwoche statt. Die Jahrgänge 6, 10 und Q2 befinden sich auch Klassen- bzw. Kursfahrt. Die anderen Jahrgänge beschäftigen sich in Projektarbeit mit unterschiedlichen Themen, wie z.B. Europa, und unternehmen hierzu passende Ausflüge.

Einen Einblick in die Fahrten- und Projektwoche gibt es hier: Bildergalerie Fahrten- und Projektwoche

+++++

 

 

„Wir sind ein Team“ - SKSKG-Auftaktveranstaltung für die 5. Klassen

09.09.2021

Auch in diesem Jahr nehmen die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen an dem Programm „Starke Kinder, starke Klassengemeinschaft“ mit dem Ziel der Stärkung der Klassengemeinschaften teil.

Die Auftaktveranstaltung zum Programm fand im Jugendhaus Borken statt. So konnten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrern die Trainer der Evangelischen Jugendliche kennenlernen. Die Kinder erhielten eine erste Einführung in das Thema Klassengemeinschaft und lernten unter anderem ein Grundkonzept des Programmes, das RAD (Respekt, Achtsamkeit, Disziplin) kennen. Zudem wurde ein Klassenstimmungsspiegel erstellt, der die Stimmung und das Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler in der Klasse visualisiert. Im Laufe des Schuljahres soll dieser noch häufiger erhoben und reflektiert werden.

Neben diesen festen Programmpunkten hatten die Kinder Zeit sich in den Räumlichkeiten des Jugendhauses auszutoben und zu spielen. Hier konnten die in den ersten Schulwochen geknüpften Kontakte direkt vertieft werden.

Im Verlauf des Schuljahres werden die Trainer die Klassen in regelmäßigen Abständen besuchen und weitere Aktionen zur Stärkung der Klassengemeinschaft durchführen.

 ++++++

Ausbildung der Buslotsinnen und Buslotsen

07.09.2021

Unter der Leitung von Iris Röckinghausen von der Kreispolizeibehörde und Birgit Limbrock haben sich sieben Schüler und zwei Schülerinnen des 8./ 9. Jahrgangs zum Buslotsen bzw. zur Buslotsin ausbilden lassen. Die Ausbildung umfasste folgende Aspekte:

- Gewaltfreies Schlichten von Konflikten im Schulbus und an der Bushaltestelle

Wie spricht man Mitschüler/innen an?

- Praktisches Training an einer Bushaltestelle, mit und im Bus

- Regeln an der Bushaltestelle und im Bus

- Gefahren im Bus durch plötzliches Bremsen

- Gefahren durch den Toten Winkel und den Schwenkbereich des Schulbusses

- Sicherheit im Schulbusverkehr

Die Buslotsen/Buslotsinnen werden während des Schuljahres 21/22 laufend begleitet und beraten durch Birgit Limbrock, Lehrerin und Koordinatorin für Verkehrserziehung an der JNG.

[Zur Bildergalerie]

+++++

Schüler und Schülerinnen können Schule wieder mitgestalten

01.09.2021

Nach einem Jahr kamen heute erstmalig wieder die Klassensprecher/Innen und deren Vertreter/Innen zur SV-Vollversammlung zusammen, um sich aktiv an der Mitgestaltung des Schullebens zu beteiligen.

Ein erster Punkt waren die Wahlen des/der Schülersprecher/In und der Mitglieder der Schülervertreter/Innen. Aufgrund eines neu entwickelten Wahlkonzepts setzt sich die zukünftige SV aus vier Vertretern/Innen der Jahrgänge 5-7, vier Vertreter/Innen der Jahrgänge 8-10 und vier Verteter/Innen der Oberstufe. "Nun ist es eine bunt gemischte Gruppe und wir hören Stimmen aus allen Jahrgangsstufen", so der neue Schülersprecher Julian Finke mit einem Lächeln.

Natürlich war auch ein großes Thema die zurückliegende Coronazeit und die Einschränkungen auf dem Schulgelände aufgrund der Bauarbeiten. Die anwesenden Schüler und Schülerinnen waren engagiert und diskussionsfreudig, sodass die Schule auf aktive Mitgestaltung seitens der Schülerschaft hoffen kann. 

+++++

Konstruktiver Austausch auf den Elternpflegschaftsabenden an der JNG

26.08.2021

Für die Eltern der fünften Klassen war es der erste Elternpflegschaftsabend für ihre Kinder an der JNG. Begonnen hat er, wie auch für die Erziehungsberechtigten der siebten und neunten Klassen und der Einführungsphase mit einem allgemeinen Teil im Forum der Gesamtschule. Hier wurden wichtige Informationen seitens der Schul- und Abteilungsleitung vorab gegeben. So wurde über den weiteren Fahrplan zur Ausstattung mit IPADs und auch über bauliche Veränderungen an der JNG informiert.

Im Anschluss kamen dann die Klassenlehrer*innen und Eltern im Klassenraum zusammen, um dort wichtige Angelegenheiten für das neue Schuljahr zu besprechen. Viel Raum nahmen hierbei in vielen Fällen die Planungen für direkt bevorstehende oder noch abschließend zu buchende Klassenfahrten ein. Hinweise zur Bussituation seitens der Eltern wurden dankend aufgenommen und z.B. die neuen Regelungen zur Nutzung digitaler Endgeräte besprochen. Wir bedanken uns für den konstruktiven Austausch in angenehmer Atmosphäre und freuen uns weiterhin auf eine tolle Zusammenarbeit im neuen Schuljahr.

+++++

Eine Blumenwiese in der Sporthalle - Wir begrüßen die neuen Fünftklässler an der JNG

19.08.2021

Die Sporthalle an der Jodocus Nünning Gesamtschule sieht heute einmal ganz anders aus. Blumen hängen von der Decke und an Stellwänden. Ein gespanntes Summen liegt in der Luft. Auf der Tribüne sitzen die Eltern und davor die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler. Gespannt schauen sie kurz vor Beginn ihrer Willkommensfeier in der Sporthalle umher und warten darauf, dass ihr erster Schultag an der JNG endlich losgeht. Alle halten sie eine Papierblume in der Hand. 

Schulleiter Carsten Kühn heißt die neuen Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern herzlich willkommen: „Ich hoffe, dass ihr mit ganz viel Freude und Spaß an euer neuen Schule ankommt.“ Er wünscht ihnen, dass sie respektvoll miteinander starten und diesen Respekt auch immer beibehalten. Auch Sechstklässler geben den neuen Schülerinnen und Schüler Wünsche mit auf den Weg. Sie sollen erstrahlen wie eine Blumenwiese und Freude beim Entdecken neuer Dinge haben.

So steht der Tag unter dem Motto „Blütenpracht“. Zum Ende der Feier halten alle Schülerinnen und Schüler ihre Blüten in die Höhe und es entsteht eine große Blumenwiese in der Sporthalle. Im Anschluss gehen die Schüler mit den Klassenlehrerteams in die Klassen. Dort lernen sie sich besser kennen und klären erste organisatorische Sachen.

Gegen Ende des Tages treffen sich alle fünften Klassen im Rondell. Dort lassen sie gleichzeitig einen Papierflieger in die Lüfte steigen. Diese haben sie vorher gebastelt und mit einem Wunsch für ihre Zeit an der JNG versehen. Jeder Schüler sammelt nun den Flieger eines anderen Schülers ein und nimmt so einen guten Wunsch mit in die Klasse. „Ich freue mich schon auf Morgen“, sagt Magdalena aus der 5d am Ende ihres ersten Schultages an der JNG. Auch die Lehrer freuen sich schon auf eine tolle Zeit mit ihren neuen Klassen.

[Zur Bildergalerie]

+++++

 

 

Für nähere Informationen bitte auf das jeweilige Banner klicken!

________________________________________________________________________________

Unsere Schule

Unsere Schule kann digital entdeckt werden! Um die JNG online kennenzulernen bitte auf die verschiedenen Bilder klicken!

Video: "Unsere Schule im Flug erkunden"
Die JNG über ThingLink entdecken
Interaktive Informationsplattform zur Schule

 

 

Unser Fächerangebot

An der Jodocus Nünning Gesamtschule werden 23 Fächer in der Sekundarstufe I angeboten. Gerne können Sie sich auch über unser Fächerangebot informieren.

HIER GEHT ES ZU DER FÄCHERVORSTELLUNG

 

TAFF - PROFILANGEBOTE FÜR DIE JAHRGÄNGE 8 UND 9

Bitte auf das Bild klicken um die Präsentation zu den TAFF Angeboten zu sehen.

________________________________________________________________________________

Jodocus Nünning Gesamtschule Borken

Neumühlenallee 140

46325 Borken


Telefon: 02861-932840
Fax: 02861-932820
E-Mail: info@jng.borken.de
Web: www.jng.borken.de

 

 

-----------------------